GINKGOA
Die französisch/amerikanische Band GINKGOA war das Highlight auf dem letzten Masala-Festivals, wo sie den gesamten großen Saal des Pavillon mit ihrem Elektro-Swing zum tanzen brachten. Ihr extrem tanzbarer Pop aus den Elementen Swing, Chanson, Hip-Hop und Elektro macht es einem aber auch praktisch unmöglich nicht in Dance-Moves zu verfallen. Inspiriert von Künstlern wie Caro Emerald oder Caravan Palace haben die beiden während einer Nacht in einem Pariser Club GINKGOA aus der Traufe gehoben und haben seitdem mehr als 200 Konzerte in China, den USA und Europa gespielt. Also, zieht die Tanzschuhe an!
25. 05. | EINLASS 20 UHR | EINTRITT 12€ VVK, 14€ AK